Exit

Apple setzt auf Werbebanner

Der Konzern hisst Banner um Apple TV 4 zu bewerben

Das Apple Geld für große und aufwendige Werbung hat, ist nicht zu bezweifeln. Die wertvollste Marke der Welt scheffelt jedes Jahr Milliardenumsätze, und versucht jetzt auch in das Fernsehgeschäft einzusteigen. Mithilfe von TV Banner versucht Apple die Aufmerksamkeit auf das Produkt Apple TV 4 zu lenken.

Apple 4.0

Mit der Set-Top-Box brachte das Unternehmen aus dem Silicon Valley 2011 seine Inhalte auf den Fernseher. Apps, Filme, Musik und vieles mehr lässt sich mithilfe dieses kleinen Kastens auf den Schirm projizieren. Jetzt kommt also Version 4. In den letzten Jahren hatte Apple die TV Sparte etwas vernachlässigt. Deshalb soll jetzt nachgelegt werden. Apple TV 4 soll alle Probleme lösen. Dafür sind auch TV Banner im Einsatz.

TV Banner für Nichts?

In einem unglaublichen Tempo platzierte Apple die bunten Banner mit dem charakteristischen Apfel an den Außenseiten von Hochhäusern. Innerhalb von 24 Stunden wurden in vielen amerikanischen Großstädten wie Los Angeles die riesigen Flaggen gehisst. Ob die Werbeaktion auch Erfolg hat? Hält Apple TV 4 was es verspricht?

Fazit: Naja

Die Redaktion des Magazins Computerbild prüfte die Box auf Herz und Nieren und war nur begrenzt glücklich mit dem Ergebnis. Zwar ist das Menü deutlich ansprechender als vorher, allerdings hat Apple TV noch eine Menge Mangel. Die Videoqualität lässt sehr zu wünschen übrig, außerdem lässt Siri den Nutzer oft im Stich. Ob die TV Banner über diese Mängel hinwegtäuschen können?

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Close
Go top