Exit

Joko und Klaas torpedieren den Edeka Spot

Circus HalliGalli erschießt Opa Udo Walz

Die Late night Show Circus HalliGalli ist dafür bekannt Stars, Filme, Musik, im Grunde alles auf die Schippe zu nehmen, was nicht rechtzeitig verschwindet. Das bekommt jetzt auch der Lebensmittelkonzern Edeka zu spüren. Das Unternehmen hatte vor einiger Zeit einen sehr traurigen Marketing Film veröffentlicht, in dem ein Großvater seinen Tod fingiert, um die Familie zusammenzubringen.

Krasser Marketing Film

Die Verantwortlichen von Circus HalliGalli haben jetzt diesen Spot zum Anlass genommen, einen eigenen Spot zu drehen. Joko, Klaas, Palina und Co. nehmen die Aussage des Werbespots richtig auf die Schippe. Der Marketing Film endet allerdings deutlich krasser, als sein Original bei Edeka.

So weit so gut

Der Circus HalliGalli Spot beginnt ähnlich, wie sein Mutterfilm. Nur die Rollen sind anders besetzt. Der Großvater wird hier vom Starfriseur und HalliGalli Freund Udo Walz gespielt. Der, genau wie sein Pendant bei Edeka an den Weihnachtsfeiertagen alleine am Tisch sitzt, weil die Familie nicht kommen konnte. Er faked seinen Tod und die ganze Familie kommt zur Trauerfeier. So weit so gut. Das ist auch die Geschichte des Films des Lebensmittelherstellers.

Du perverser Alter Mann

Aber das Ende hat es in sich. Als Udo Walz zu erkennen gibt, dass er gar nicht Tod ist, bricht eine Schimpftriade los. „Du perverser, alter Mann. Das ist moralische Erpressung. Nur weil deine Senfgurke nicht mehr richtig hart wird, denkst du, du kannst alle manipulieren, oder was?“ ruft der Sohn, in Person von Olli Schulz. Und dann kommt gänzlich der Schwarze Humor durch: Die Großmutter Violetta packt ihre Pistole aus und schießt Opa Walz in den Kopf.
Daraufhin lässt sich die Familie nieder und verzehrt gemütlich die Weihnachtsente.

Der HalliGalli Spot:

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Close
Go top