Exit

Jan Böhmermann parodiert Till Schweiger

Satiriker Böhmermann betreibt Kinowerbung in eigener Sache

Am Donnerstag startete der Schweiger Tatort in den Kinos. Nach zwei Tatorten des Schauspielers im öffentlich-rechtlichen Fernsehen kommt jetzt ein dritter mit dem Titel Tschiller: Off Duty ins Kino. Die actiongeladenen Schweiger Tatorte waren für das ARD bisher ein großer Erfolg. Ob der Kinofilm dazu auch einschlägt wird sich ja bald zeigen. Für einen ist der Film schon jetzt ein voller Erfolg: Politsatiriker Jan Böhmermann. Der ist mit einer Kinowerbung in eigener Sache unterwegs.

Deutschland im Ausnahmezustand

In seinem Trailer zu Deutschland: Off Duty spielt Böhmermann auf sehr gewaltreiche und actionbeladenen Weise einen Protagonisten am Abgrund. „Deutschland im Ausnahmezustand“ titelt die Satire. Böhmermann kämpft in seinem Trailer “für mehr Zwischentöne in Deutschland. Der Trailer bezieht sich auf die aktuelle Flüchtlingssituation und die tatenlose Polizei. Sogar der Kölner Dom fliegt in die Luft. Also ähnlich spektakulär wie die Schweiger Tatorte.

Böhmermann Kinowerbung vor Schweiger Tatort

Das interessante daran, die Kinowerbung Deutschland: Off Duty, in dem Böhermann den Schauspieler Schweiger auf den Arm nimmt, wird in zwei Kinos vor dem Tatort gezeigt. Das gab Böhmermann via Twitter bekannt. In Bremen und in Berlin wird Deutschland: Off Duty vor dem Tatort gezeigt.

Hier seht Ihr die Kinowerbung in eigener Sache:

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Close
Go top