Exit

Mit Kondomen in die Stratosphäre

Der Countdown läuft. Am 22. September wollen die Gründer von Einhorn, Waldemar Zeiler und Philip Siefer zusammen mit dem Künstler von „Wunstkunst“, Marius Schäfer, Kondome und selbstgebastelte Freigeister auf dem Gelände des Klunkerkranich in Berlin in die Stratosphäre schießen. Die Aktion wird medial, durch ein Fernsehteam begleitet. Anschließend wird die Aktion standesgemäß mit gefeiert.

Kunst in Berlin

am 22. September geht`s los

Nach Laika jetzt Kunst in Berlin

Am 3. November 1957 stieg die Hündin Laika als erstes Lebewesen ins All auf. Es folgten Menschen mit halsbrecherische Stratosphärensprünge und kanadische Schüler ließen einen Legoastronauten in die Lüfte gehen. Jetzt folgt also Kunst. Das nächste große Stratosphärenabenteuer.

Bannerheld als Kooperationspartner

Auch Bannerheld möchte nicht fehlen, und unterstützt die Kunstaktion kräftig, um Kunst in Berlin zu fördern und zu stärken. Wir freuen uns auf die Aktionen und hoffen sie klappt ohne Zwischenfälle.

Mehr Informationen findet ihr auf der Homepage von Klunkerkranich.

Kunst in Berlin

Über den Dächern Berlin- Der Klunkerkranich in Neukölln

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Close
Go top